Donnerstag, 6. Oktober 2016

Sturmflut am 6.Oktober 2016 auf Rügen

Windspitzen von der Windstärke 9 und 10 in der Prorer Wiek

Erster Herbststurm auf Rügen

Durch die Sturmflut wurde das Ostseewasser soweit an Land gedrückt, das der Strand größtenteils nicht mehr zu sehen war.

Um die 20 Strandkörbe fielen den Wassermassen zum Opfer und die Seebrücke sowie sämtliche Strandzugängen wurden in Binz gesperrt.











Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen