Sonntag, 16. Februar 2014

Sonne, Regen und Eisschollen gestapelt und aneinandergereiht

Sonnen- und Wolkenmix am kleinen Jasmunder Bodden

Gestapelte Eisschollen am Spitzer Ort

Eisiger Durchblick

Eisschollenstapel

Laufsteg aus Eisschollen

Wintermärchen aus kleinen Jasmunder Bodden

Ein Laufsteg aus Eis auf Rügen


Spitzer Ort/Lietzow. Stürmischer Wind lässt Eisschollen am immer noch halb zugefroren kleinen Jasmunder Bodden stapeln und übers Ufer treten. Anderswo wird zur Begrüßung ein roter Teppich ausgerollt, auf Rügen hat die Natur einen 8 cm dicken Eisteppich entstehen lassen. Ein Mix von Sonne, Wolken und Regenschauer zeigen wieder einmal wie schön Natur - gerade auf Rügen - sein kann.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen