Samstag, 1. Februar 2014

Auf Rügen setzt Tauwetter ein

Binz

"Eishöhle" bei Mukran

Wrack in Eis gehüllt - Mukran

Sassnitzer Seebrücke

Eiszapfen auf der Sassnitzer Seebrücke

Eisgang zum Molenfeuer bzw umgekehrt im Sassnitzer Stadthafen

Das Eis tröfelt bereits

Blick auf die Sassnitzer Altstadt

"Goldsee" vor Sassnitz

Beliebtes Ostmolenfeuer

Bootsanleger Vitt

Bootsanleger Vitt - tauendes Eis

Polchow Hafen

Ein neues Tiefdruck bringt Wetterwechsel nach Rügen

Rügen fängt an zu tauen

Der Wind dreht auf Süd und bringt warme Luft über Deutschland in den Norden. Heute am Sonntag erreichten die Temperaturen bereits + 2,5 Grad.

Überall taut der Schnee und das Eis allmählich weg. Das gefährliche ist ein Regenband, welches über Nacht für Glatteisregen sorgen kann, da der Boden noch gefroren ist.

Bleibt nur zu hoffen, das der Winter nur eine kurze Pause einlegt und die weiße Pracht bald wiederkommt. ;-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen